Seite auswählen

Vor allem durch eine der bekanntesten und beliebtesten TV-Serien der Gegenwart – Game of Thrones (in der ersten Episode der zweiten Staffel) – wurde die Bregagh Road in Nordirland schlagartig bekannt und wird seitdem vor allem von (Hobby)Fotografen geliebt und vermehrt besucht. Diese nur knapp 500 Meter lange Straße zeichnet sich durch eine Baumallee aus, die durch seine verwobenen und ineinander wachsenden Bäume einen unglaublich tollen Anblick liefert. Vor dem Auftritt der Bäume in der genannten Serie, war die Straße eigentlich nur den Einheimischen bekannt und daher auch nur mäßig befahren. Mittlerweile hat sich das Ganze allerdings geändert und es kommen täglich mehr Besucher, die sich dieses tolle Naturspektakel nicht entgehen lassen wollen. Es ist daher auch nicht wirklich einfach ein Foto der Allee zu ergattern, auf dem man keine Personen, Autos oder Traktoren zu sehen bekommt.

Das liegt aber nicht nur an der steigenden Besucherzahl, sondern auch an ein paar „weniger intelligenten“ Menschen – wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann – die sich alle 50-100 Meter entlang dieser Straße platzieren, um gleich neben dem geparkten Auto einen Schnappschuss zu ergattern.

Wie gesagt, ist diese Straße kaum 500 Meter lang, von daher wäre es wohl sicher nicht zu viel verlangt, wenn man etwas abseits einen Parkplatz (am Ende dieser Straße – wenn man von der Seite des Golfclub Gracehill kommt, bietet sich ein kleiner Parkplatz an, wo man mit seinem Auto auch keine Fotos anderer verdirbt.) sucht. Vor allem, wo es sowieso nur eine wirklich besondere Stelle gibt, die diesen tollen Blick erst so richtig in Szene setzt.

Vor meinem Besuch habe ich mich natürlich im Internet darüber schlau gemacht, wie ich diese Straße finden kann. Es war davon die Rede, dass es nicht besonders einfach wäre.

Hier nun mein Tipp: Am besten orientiert man sich an dem Gracehill GolfClub (Point of Interest beim Navigationssystem eingeben) … wenn man zu seiner Rechten die Einfahrt zu diesem passiert, dann kann man sich in weiteren 250 Metern zu seiner Linken auf die Einfahrt in die Straße mit der berühmten Baumallee freuen. Die Bregagh Road (von meinem Navi leider nicht erkannt) Straße befindet sich neben den beiden kleineren Städtchen Armoy und Ballymoney.

Die Bäume sollen vor über 200 Jahren gepflanzt worden sein. Natürlich gibt es auch rund um The Dark Hedges ein paar Sagen und Geschichten. Eine davon besagt, dass in dieser Allee eine „graue Lady“ spukt, die vor Jahrhunderten unter mysteriösen Umständen gestorben ist. Eine andere erzählt von einem verlorenen Geist aus einem nahe liegenden Friedhof, der in der Dämmerung erscheint und entlang der Bäume gleitet…

Bregagh Road
Ballymoney
BT53 8TP
Location: Google-Maps
GPS/Sat Nav: BT53 8TP
Grid Reference: NW 20887 91002
Lat: 55.134488 Long: -6.3808250
Easting: 303300 Northing 433130