Himbeer-Muffins mit weißer Schokolade – kleine Küchlein für große Genießer..

Muffins sind superschnell und unkompliziert gemacht. Innen sollten sie locker und saftig sein. Man sollte die Ofentüre nicht vor 10 Minuten Backzeit aufmachen, da die Muffins sonst zusammen fallen könnten.


Zutaten für 12 Muffins:

  • 100 weiße Schokolade grob gehackt (ich habe Milka genommen)
  • 155 g Zucker
  • 1 Prise Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Ei
  • 125 ml Pflanzenöl
  • 185 ml Buttermilch
  • 125 g Himbeeren, TK
  • 12 Muffin-Förmchen

Zubereitung:

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen auslegen. Weiße Schokolade, Mehl, Backpulver und Zucker vermischen. Ei, Öl und Buttermilch vermischen und zur Mischung geben. Alles verrühren, bis ein gebundener Teig entstanden ist. Die Himbeeren untermischen. Gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und 20 min. backen, oder bis die Muffins goldbraun sind.