Seite auswählen

Vor allem (aber natürlich nicht nur) Webdesigner und -programmierer werden immer wieder das Bedürfnis haben, ein Browserfenster in einer ganz bestimmten Größe zu öffnen. Hauptgrund ist der, dass man beim Testen seines Projekts sehen kann, wie es in bestimmten Größen zur Geltung kommt.

Für den Google Browser Chrome gibt es da eine simple aber effektive und recht hilfreiche Erweiterung: Browser Resize.

Nach der Installation wird die Erweiterung standardmäßig rechts neben eurer Adresszeile zu sehen sein. Wenn ihr darauf klickt, bekommt ihr automatisch angezeigt, wie breit euer aktuelles Browserfenster ist. In dem grauen Feld könnt ihr nun eure gewünschte Breite eingeben oder einfach auf die beiden gespeicherten Größen für iPhone und iPad klicken.

Auch die anderen Browser bieten natürlich meistens solche Erweiterungen an. Am Besten beim jeweils gewünschten Browser unter Erweiterungen/Addons nach „Browser Resize“ suchen.