Körniger Genuss in süßer Variante mit der wahrscheinlich ältesten Kulturpflanze der Welt.

„Reis ist ein wertvolles Nahrungsmittel, ja sogar eine Naturarznei, mit der man Krankheiten vorbeugen, aber auch bestimmte gesundheitliche Störungen erfolgreich bekämpfen kann.“  – ichkoche.at

Hier das Rezept für einen köstlichen süßen Reisauflauf:


Zutaten:

  • 1 l Milch
  • 250 g Rundkornreis
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Zimt (nach Belieben)

Zubereitung:In der Milch den Reis mit einer Prise Salz, Vanillezucker und etwas Zimt aufkochen und etwa 20 bis 30 Minuten bei  schwacher Hitze ausquellen lassen.

Die Eier trennen. Weiche Butter mit Zucker und Eigelb schaumig rühren. Den abgekühlten Milchreis und etwas abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Alles in eine gefettete Auflaufform füllen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde backen.