Penne alla Sorrentina ist ein typischer erster Gang in Italien, den man auch hier in vielen italienischen Restaurants findet. Um diese köstliche Pasta Zuhause zubereiten zu können, braucht man nur wenige Hauptzutaten: Pasta, frische Tomaten, Mozzarella. Das mediterrane Gericht ist super erfrischend an warmen Frühligstagen.


Hier das Rezept:

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Penne
  • 250 g Tomaten (ich habe Cherry-Tomaten genommen)
  • 200 g Mozzarella Galbani Cucina (Büffelmozzarella kann man auch nehmen)
  • 2 Esslöffel Parmigiano Reggiano
  • 2 Esslöffel Olivenöl extravergine
  • 1 Knoblauchzehen
  • Basilikum nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten für wenige Sekunden in kochendes Wasser tauchen und anschliessend pellen und halbieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den gehackten Knoblauch leicht anbraten.
Die Tomaten, Salz und Pfeffer vermischen und mit einigen Basilikumblättern würzen. Ungefähr eine Viertelstunde kochen lassen und in der Zwischenzeit die Nudeln kochen.
Den Mozzarella Cucina in kleine Stückchen schneiden und in die Sauce dazugeben. (Ein paar Stückchen für die Garnitur aufheben. Wenn die Nudeln bissfest gekocht sind, abgießen und in die Tomatensauce geben und vermischen. Anschließend mit Parmesan bestreuen.

Buon appetito!