Dieser Hähnchensalat mit Mandarinen und Ananas ist ideal für heiße Sommertage und mein Lieblingssommersalat. Die Zubereitung geht sehr schnell und man braucht auch keine außergewöhnlichen Zutaten.

Hier das Rezept für den fruchtig-frischen Salat:


Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Hähnchenfilet
  • 1 Dose Mandarinenspalten
  • 1 Dose Ananas (natürlich kann man hier frische Ananas nehmen)
  • 200 g Joghurt
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Becher Crème fraìche
  • 3 EL Mayonnaise
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • feingehackte Dille und Petersilie
  • Blattsalat zum Anrichten
  • Brot

Zubereitung

Das Fleisch in gefällige Würfel schneiden, würzen und in einer Pfanne braten. Das Fleisch auskühlen lassen. Mandarinenspalten und Ananasstücke auf ein Sieb leeren und gut abtropfen lassen. Die Blattsalate gut waschen und trockentupfen.

Für die marinade Joghurt, Sauerrahm, Crème fraìche und Mayonnaise glatt rühren. Die gehackte Petersilie und Dille unter das Joghurt-Sauerrahmgemisch mengen und alles mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Zuletzt das Fleisch und die Fruchtstücke mit der Marinade gut vermengen und einige Zeit kaltstellen.

Eine geeignete Schüssel mit den vorbereiteten Salatblättern auslegen, den Hähnchensalat darauf anrichten und fertig!

Viel Spaß beim Nachkochen!