Hinter dem süßen Namen und schicken Design stecken ganz wunderbare Produkte einer österreichischen Firma. Ursprünglich wurden die Pflegeprodukte von der Pharmazeutin Nina Raidl für ihre Familie entwickelt. Sie war davon überzeugt, dass man kleine Wehwehchen wie Schnupfen, Halsschmerzen, Zahnungsbeschwerden oder wunden Popo auf natürliche Art und Weise in den Griff bekommen kann. So entstand die Mama Aua Serie. Die Produkte sind aus natürlichen Inhaltsstoffen, ohne künstliche Duftstoffe, künstliche Aromen und künstliche Konservierungsstoffe. Die einzunehmenden Produkte schmecken gut, sind ohne Alkohol, Zucker und Zuckeraustauschstoffe! Zudem werden keine Tierversuche bei der Herstellung oder Entwicklung der Produkte durchgeführt!

Die Mama Aua Produkte kann man nun österreichweit in Apotheken kaufen/bestellen. Es gibt für alle Wehwehchen ein Mittelchen: Nase, Bauch, Popo, Zahn.

Seit Tagen verwenden wir die Produkte (Pflegegel bei Milchschorf, Zahnungsgel und Dusch- und Bademilch) von Mama Aua und sind begeistert.

Zur Webseite von Mama Aua! geht’s hier: http://www.mama-aua.at/


Danke, liebe Tante, für diese wunderbaren Produkte. Bussi, Emily