Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten,  Halloween, als Mitbringsel oder für zwischendurch – für jeden Anlass gibt es den passenden Donut.

Rund, flaumig und kinderleicht zu machen. Die amerikanischen Krapfen mit dem Loch in der Mitte sind besonders auf Kindergeburtstagen der Partyrenner.


Zutaten für ca. 45 bis 50 Mini-Donuts:

  • 260 g Mehl
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Backpulver
  • 130 g Zucker
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Vanillinzucker
  • 250 ml Milch
  • 3 Eier
  • 5 EL Öl
  • 1 Prise Salz

Dekorieren:

  • 1 Pkg. Dr. Oetker Glasur Weiße Schoko Geschmack
  • 1 Dr. Oetker Streudekor Party MIx

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Milch, eier, Öl und Salz zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Das Gerät für Donuts vorheizen.
  3. Teig in die Formen füllen und ca. 6 Minuten backen und auskühlen lassen.
  4. Nach Belieben dekorieren. (Die Glasur nach Anleitung erwärmen und die obere Seite der Donuts in die Schokoglasur eintunken und mit Streudekor verzieren.)

Donut-Gerät: Amazon