Amerikanische Pancakes mit Ahornsirup, frischen Früchten und frisch gebrühtem Kaffee sind DER Frühstückshimmel für mich, denn nichts riecht mehr nach „Wochenende“ als frisch gemachte Pancakes. Pancakes sind aber nicht gleich Pancakes und schon gar nicht gleich Palatschinken (Pfannkuchen).

Diese kleinen Frühstücksköstlichkeiten sind fluffig, weich und einfach wunderbar… Ich war lange auf der Suche nach dem perfekten Teig und seit Jahren ist dieses mein Favorit.

Hier geht’s zum leckeren Rezept:


Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1  Pkg. Vanillezucker
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Öl

Zubereitung:

Dotter, Milch, Vanillezucker und Zucker vermischen. Schnee schlagen und dazuvermengen. Mehl, Backpulver, Salz vermengen und zum Dottergemisch dazugeben. Wirkt der Teig zu flüssig, Mehl dazugeben.

In einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen. Dabei die Pfanne nur sehr wenig fetten und eher langsam braten.

Einen schönen Start in den Tag!