I like my money right where I can see it: hanging in my closet.

.. sagte schon die Hauptprotagonistin meiner Lieblingsserie Sex and the City. Ja, das unterschreibe ich so. Und vermutlich werde auch ich irgendwann sagen: “I will literally be the old woman who lived in her shoes..” Dann denke ich wieder an Goethes Worte: „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken – oder billige Schuhe und Klamotten zu tragen 😎 ..“ Ok, vielleicht habe ich das schöne Zitat doch zu meinen Gunsten umfunktioniert. Aber jetzt mal ganz ehrlich, macht shoppen nicht glücklich?!

Kennt ihr die Glücksgefühle, die einen beflügeln, wenn man das neu erstandene Lieblingsteil am nächsten Tag ausführt? Es fängt mit dem Einkaufserlebnis selbst an. Mit der besten Freundin durch die Lieblingsläden ziehen, nebenbei die letzten Erlebnisse besprechen und zwischendurch einen Kaffee oder Prosecco trinken, hat tiefenentspannende Wirkung. Dann das Erfolgserlebnis, wenn man endlich die perfekten Schuhe zum neuen Kleid gefunden hat. Den Schub für das Selbstbewusstsein bekommt man dann, wenn die gefundenen Kleidungsstücke an einem selbst auch noch anderen gefallen. Dieses wohlige Gefühl ist nur zu toppen, wenn ein preislich unerreichbarer Traumfund unerwartet doch reduziert ist.

Und ganz viele dieser Traumfunde gibt es im McArthurGlen Outlet in Parndorf.

Eines vorab, ich bin keine Schnäppchenjägerin und Sales mag ich schon überhaupt nicht. Wenn ich an Outlets denke, schießen mir gruselige Bilder von ungeordneten Wühltischen, B-Ware und ausrangierten Sachen in den Kopf. Nicht so in Parndorf. Deshalb fahre ich in regelmäßigen Abständen dorthin, um meine Shoppingsucht auszuleben.

Das Center wurde heuer auf insgesamt 5.500 Quadratmeter vergrößert und wuchs infolge auf rund 160 Stores. Die Umgestaltung des Outlets ist sehr gelungen.

Meine Lieblingsläden hier bleiben jedoch Furla, Prada, Hallhuber, Ralph Lauren und Peter Kaiser. Beim Lindt und Manner hole ich Nachschub für meinen Süßigkeitenvorrat. Beim Villoroy & Boch gibt es immer tolle Interior- und Küchenutensilien.

Shops für Kinder

Ich kaufe hier sehr gerne Kleidung für Emily ein. Unsere liebsten Shops für Kinder sind: Ralph Lauren, Tommy Hilfiger, Prada, Ugg, Sketchers, Geox, Falke, Burberry Children und K.I.D.S.

Beim Ralph Lauren kaufen wir hauptsächlich die Klassiker: Polo-Shirts und Polo-Kleider. Bei Strumpfhosen für Mädchen habe ich vieles ausprobiert und bin jedoch zum Entschluss gekommen, dass Falke die beste Qualität hat. Socken und Strumpfhosen müssen eine gewisse Qualität aufweisen, da man sie täglich trägt und somit auch täglich wäscht. Die Strumpfhosen von Falke behalten die Qualität, zwicken nicht, hinterlassen keine Abdrücke und fusseln nicht nach dem Waschen. Beim Normalpreis von 18 Euro pro Stück (und Mamis wissen, wie viele Kleinkinder brauchen), lohnt es sich, einen Abstecher in den Laden zu machen. Im UGG-Store hat Emily ihre ersten Boots bekommen. Ich kann mir die kuscheligen Boots in den Herbst- und Wintermonaten nicht mehr wegdenken. Da sie mit Lamm-/Schafsfell gefüttert sind, sind sie eindeutig die wärmsten, die es gibt. Emily hatte ganz süße pinke mit Schleifchen bekommen. Und für den Preis von 100 Euro ist es absolut vertretbar. Der Prada-Shop hat zwar eine kleine, aber feine Auswahl an Kinderschuhen. Im K.I.D.S-Store gibt es verschiedene Marken für Kleine und Große – von Marc Jacobs bis Boss.

Ist das Designer Outlet in Parndorf kinderfreundlich?

Ja, definitv! Der große Spielplatz mit seinem riesigen Zelt im Outletdorf ist schon von weitem gut erkennbar. Hier kann man klettern, rutschen, wippen. Während die Kinder toben, können sich die Eltern von der Shoppingtour mit einem Espresso in Liegestühlen entspannen. Der Kinderspielplatz hat alles, was das Kinderherz begehrt: eine riesige Kletterburg, Tunnel, Rutschen und Stege. Für Kleinkinder gibt es viele Wippmöglichkeiten. Allgemein gibt es quasi an jeder Ecke ein Karussell. Eltern haben die Möglichkeit, kleine Taxis für Kleinkinder auszuborgen. Im Dinoland kann man die Kinder auch betreuen lassen.

Essen und Trinken im Designer Outlet

Auch hier kommt man auf seine Kosten. Es gibt ein asiatisches Lokal, ein Bistro, Burger King, Nordsee, u.a. Für jeden Gaumen ist etwas dabei. Beim letzten Besuch habe ich gesehen, das bald ein cooles Lokal, das Wagamama, eröffnen wird. Eigentlich gibt es an jeder Ecke eine andere Möglichkeit, sich zu stärken: Brezel-, Crepes-, Waffelstände, mobile Bäcker und Kaffeeverkäufer. Ich persönlich liebe den Kaffee bei Coffeeshop Company, einen Proseco holen wir uns beim Bistro Artner und die leckersten Brezeln gibt es beim Brezelstand – hier unbedingt die mit weißer Schokolade und Apfelfüllung kosten! Kleiner Geheimtipp: Essen gehen wir am liebsten in die L’Osteria. Das Lokal ist zwar nicht im Outlet selbst, man muss schon 2 Minuten fahren, aber wem es im Outlet zu hektisch ist, empfehle ich das Lokal auf jeden Fall. Ein weiterer Tipp: Da am Wochenende am meisten los ist, ist es besser, unter der Woche hinzufahren.

Um euch den ersten/nächsten Besuch im Outlet in Parndorf zu versüßen, gibt es ein Gewinnspiel für euch: Verratet mir, wo ihr gerne shoppen geht und gewinnt einen Einkaufsgutschein für das Designer Outlet Parndorf im Wert von 100,- Euro.

Wie kann ich am Gewinnspiel teilnehmen?

Einfach hier (oder auf Facebook) in den Kommentaren antworten, wo ihr gerne shoppen geht und ein „Gefällt mir“ hinterlassen.

Teilnahmeschluss ist am Samstag,

10. Juni 2017 um 22:00 Uhr.

Bitte unbedingt beachten…

Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen. Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel werden die Bedingungen und Hinweise automatisch als gelesen und anerkannt gewertet. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich www.lillytime.com das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Republik Österreich anwendbar. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden. Gewinnspiele können ohne Angabe von näheren Gründen jederzeit eingestellt und/oder beendet werden.